Party am Südfriedhof?

Ich ziehe jeden Tag irgendwann mit der Kamera los. Heute war das „kleine Besteck“ mit dabei und wie so oft schlenderte ich zunächst über den Südfriedhof und dann Richtung Innenstadt. Plötzlich sehe ich etwas rotes zwischen den Grabreihen blitzen. Hatte ich mich getäuscht?

Nein.

Eine bepackte junge Frau eilt Richtung Friedhofsmauer. Die Ballons und Tüten wirken so fehl am Platz wie ein Tierhaarallergiker beim Hundefrisör. Vielleicht waren die für einen späteren Kindergeburtstag gedacht zu dem die Frau nach dem Friedhofsbesuch eilen würde? Oder bleiben die Ballons vielleicht zurück und waren absichtlich mit dabei um irgend einem Jubiläumstag zu gedenken?

Ich grüble noch als ich beim Weg Richtung Ausgang an einer halb zerfallenen Marienfigur vorbei komme die offensichtlich schon lange nicht mehr besucht oder beachtet worden war…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.